Seminarübersicht

Ausbildereignungsprüfung

(Diese Veranstaltung ist für die Inanspruchnahme von Bildungsurlaub in Berlin und Brandenburg anerkannt.)

Flyer Ausbildereignungsprüfung

Seminarinhalt

Der Fortbildungslehrgang Ausbildereignungsprüfung umfasst 80 Präsenzstunden und gliedert sich in folgende Themenschwerpunkte:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Die Themenschwerpunkte dieses Lehrganges orientieren sich dabei an den Anforderungen für die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO (Ausbildereignungsverordnung) und an der Verordnung über gemeinsame Anforderungen in der Meisterprüfung (AMVO) sowie an Themen des zugehörigen Rahmenstoffplanes.

Sie erhalten Fachliteratur in Form eines Lehrbuches, Teilnahmeunterlagen mit Handlungssituationen und Aufgaben sowie einen Übungsbogen mit Lösungshinweisen, mit dem die Prüfung geübt werden kann.

Prüfung/Zulassungsvoraussetzungen

Im Anschluss an die Teilnahme an diesen Lehrgang wird eine staatlich anerkannte und einheitliche Prüfung zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse durch die Handwerkskammer Cottbus (HWK) durchgeführt. Diese beinhaltet eine theoretische und eine praktische Prüfung.

Die Zulassungsvoraussetzungen für die Ausbildereignungsprüfung entsprechen den allgemeinen Bedingungen der HWK:

entweder
•    eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und eine angemessene Berufspraxis

oder
•    eine erfolgreiche Abschlussprüfung an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Schule in einer dem Ausbildungsberuf entsprechenden Fachrichtung und Nachweis über eine angemessene Berufspraxis

oder
•    eine erfolgreich abgeschlossene Abschlussprüfung an einer deutschen Hochschule in einer dem Ausbildungsberuf entsprechenden Fachrichtung und Nachweis über eine angemessene Berufspraxis

Seminarleitung

Dipl.-Ing. (FH) Gabriele Delert
Lehrbefähigung Ausbildereignungsprüfung

Zielgruppe

Diejenigen, die sich qualifizieren wollen, um dieser verantwortungsvollen Aufgabe gerecht zu werden, vermittelt der Lehrgang zur Ausbildereignungsprüfung das notwendige Wissen auf den Gebieten der Pädagogik, Organisation, Psychologie, Methodik sowie des Rechts und gibt praktische Hilfestellungen. Dieser Lehrgang richtet sich an Fachkräfte, die als Ausbilder tätig werden wollen.

Anmeldung

Ausbildereignungsprüfung

Beginnt am:
24.07.2017
09:00
Endet am:
04.08.2017
16:00
Regular
€450.00
Veranstaltung vorbei
Ausbildereignungsprüfung
Regular (€450.00)
Plätze frei: 20
Anzahl
Einzelpreis
Gesamtpreis
450.00
450.00
Ich stimme den AGB zu.
Veranstaltung buchen ...
Veranstaltungstermin24.07.2017 – 04.08.2017
VeranstaltungsortTechnische Hochschule Wildau
Campus Hochschulring 1
15745 Wildau
Teilnahmegebühr
(zzgl. Prüfungsgebühr der HWK Cottbus)
EUR 450,00
(EUR 210,00)