Seminarübersicht

Transportlogistik

Seminarinhalt

Transportlogistik ist eine zentrale Herausforderung für die Wettbewerbsfähigkeit eines global agierenden Unternehmens. Die stetig zunehmende Komplexität der Wertschöpfungskette verlangt die effiziente Kombination verschiedener Verkehrsträger. Insbesondere die Systemvorteile der einzelnen Verkehrsträger gilt es optimal zu nutzen.
In diesem Modul werden Sie mit den Grundlagen der Transport-, Umschlag- und Lagerprozesse vertraut gemacht. Darüber hinaus vermittelt das Modul u.a. nachhaltige Logistikansätze und deren zunehmende Bedeutung in der Planung der Versorgungsketten.

  • Grundlagen zur Transportlogistik – Güterverkehre, Ladungsmittel und Akteure
  • Transportketten und Transportnetze – Arten von Logistiknoten und Umschlagstechnik
  • Transport- und Verkehrsträger – Straße, Schiene, Wasser, Luft und Intermodal
  • Geschäftsmodelle Logistikunternehmen und Optimierung  – Preisbildung, Transportbörsen und Standort- und Tourenoptimierung
  • Intralogistik und Lagersysteme – Basisfunktionen Lagerung, interner Transport und Umschlag
  • Nachhaltige Grüne Logistik – Grundlagen und Bewertungs- und Bilanzierungssysteme
  • Alle Inhalte sind mit kurzen Übungen verbunden

Mit Hilfe von Fallstudien und Übungen erlangen Sie praktisches und umsetzungsorientiertes Know-how. Die optimalen Lernbedingungen werden durch den kleinen Teilnehmerkreis zusätzlich unterstützt und es wird Ihnen die Möglichkeit geboten, Ihre individuellen Problemstellungen mit einfließen zu lassen.

Seminarleitung

Das Modul wird von Prof. Dr.-Ing. Herbert Sonntag durchgeführt – Leiter der Forschungsgruppe Verkehrslogistik mit der Professur für Verkehrslogistik an der Technischen Hochschule Wildau [FH]

Telefon: +49 3375 508 924

E-Mail: herbert.sonntag@th-wildau.de

Zielgruppe

Sie sind in einem kleinen bzw. mittleren Unternehmen in der Logistikbranche tätig und wollen Ihre fachlichen und führungsorientierten Kompetenzen vertiefen oder die aktuellsten Werkzeuge zur Steuerung Ihres Unternehmenserfolges kennenlernen?
Die Anforderungen an die Unternehmen im Dienstleister- und Herstellersegment rund um das Thema Transportlogistik und „green logistics“ sind für das Management von strategischer Bedeutung. Es werden insbesondere KMU angesprochen, um die Herausforderung der Einbettung künftiger umweltbezogener Wirtschaftsprozesse in die Unternehmensstruktur aufzuzeigen.

Anmeldung

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:

Stefanie Radig

Telefon: +49 3375 508 235

E-Mail: twzev@twz-ev.org

VeranstaltungsterminDie Veranstaltungen finden von 10 – 17 Uhr statt.
Die Termine werden individuell vereinbart.
VeranstaltungsortTechnische Hochschule Wildau
Campus Hochschulring 1
15745 Wildau
TeilnahmegebührEUR 480,00